Aufnäher „Feuerwehrauto“

 

Ich habe probiert einen Aufnäher ohne Stickmaschine zu nähen, die Entstehung und das Ergebnis möchte ich im folgenden vorstellen……

 

Zunächst habe ich mir ein kostenloses Bild eines Feuerwehrautos aus dem Internet gesucht…..

….. und mit inkscape bearbeitet.

Wie ihr sofort erkannt haben werdet, stimmt das hier gezeigte Bild nicht mit dem Endresultat überein. Im Laufe der Fertigung habe ich festgestellt, dass die hier gezeigte Leitervariante so für mich nicht umsetzbar war. Dazu aber später mehr….

Nach dem Ausdrucken des Bildes, habe ich dieses zunächst mit Bleistift auf Stickvlies gezeichnet (auf die nicht klebende Seite!!!)…..

….. und auf die linke Stoffseite eines etwa 13x15cm großen Stück weißen Filz aufgebügelt.

Da sich die Zeichnung auf der linken Stoffseite befindet und somit auch von dieser Seite nachgenäht wird, habe ich die für das Motiv verwendeten farbigen Filzstücke in passender Höhe auf der rechten Stoffseite mit Stylefix (unbezahlte Werbung für farbenmix) fixiert. Begonnen habe ich mit einem etwa 7x11cm großen roten Filzstück.

Zum Nähen habe ich dunkelgraues Nähgarn verwendet, damit die Details besser erkennbar sind. Den überstehenden Filz habe ich direkt neben der Naht abgeschnitten. Auch an den Fenster habe ich den roten Filz entfernt, so dass der darunterliegende weiße Filz wieder sichtbar wird.

Als nächstes habe ich blauen Filz passgenau für das Blaulicht auf der rechten Stoffseite platziert, fixiert, mit blauem Nähgarn abgesteppt und den überstehenden Filz abgeschnitten.

Für die Räder habe ich ein etwa 9x3cm großes schwarzes Filzstück platziert, fixiert, mit schwarzem Nähgarn abgesteppt und auch hier den nicht benötigten Filz abgeschnitten.

Mit dem nun verwendeten etwa 3x7cm großen grauen Filzstück habe ich die inneren Räder, wie oben bereits beschrieben, herausgearbeitet.

Nun ging es an das Nähen der Leiter….

 

Da ich feststellen musste, dass die von mir gewählte Leiterform so für mich nicht umsetzbar war, habe ich kurzentschlossen eine andere Variante erarbeitet,….

…… ausgedruckt, auf ein weiteres Stück Stickvlies gezeichnet und auf das Grundmodell gebügelt.

 

Die Leiterkonstruktion habe ich zunächst mit einem weiteren etwa 12x4cm großen schwarzen Filzstück begonnen, das ich wie oben beschrieben platziert, fixiert, abgesteppt und zurechtgeschnitten habe. Ergänzt wurde die Leiter durch einen Unterbau für den ich erneut den grauen Filz genutzt habe.(etwa 2x3cm).

Zu guter Letzt habe ich für die Leiterfixierung einen kleinen Punkt aus hellgrauem Filz aufgenäht.

 

Mit dem Ergebnis bin ich zwar zufrieden, dennoch denke ich weiterhin über das passende Stickmodul zu meiner Nähmaschine nach.

 

Ich freue mich über Kommentare, Mitteilungen und Anregungen von dir !!!

 

 

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Aufnäher „Feuerwehrauto“

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Kontaktformular

Gib hier deine Überschrift ein